Unser Aufgabenprofil

Das FBZ Karlsruhe versteht sich als Dienstleister in Fragen der forstlichen Aus- und Weiterbildung. Dementsprechend berät das FBZ die Fachbereiche des Landesbetriebes Forst Baden- Württemberg bei der Konzeption von Fortbildungsmaßnahmen und unterstützt sie bei deren Umsetzung. Diese Unterstützung reicht von der fachlichen und methodischen Grundkonzeption über die organisatorische Abwicklung der Veranstaltungen bis hin zur Erfolgskontrolle (Evaluation). Das FBZ wirkt zudem maßgeblich bei der Erstellung des jährlichen ForstBW- Bildungsangebotes und dessen konzeptioneller Weiterentwicklung mit.

Selbstverständlich gilt unser Beratungsangebot in Fortbildungsfragen für alle forstlichen Dienststellen und Institutionen, aber auch für einzelne Beschäftigte der Forstverwaltungen.

 Im Rahmen des ForstBW- Bildungsangebotes bietet das FBZ eine breite Palette an Fortbildungsthemen an. Diese Weiterbildungsangebote richten an alle Zielgruppen, die in und mit dem Wald arbeiten oder an Fragen der Waldbewirtschaftung, des Naturschutzes im Wald oder der waldbezogenen Umweltbildung interessiert sind. undefinedZu den Fortbildungen

 

Die Qualifizierung der Nachwuchskräfte im gehobenen und höheren Forstdienst ist ein weiteres wichtiges Aufgabenfeld des FBZ Karlsruhe.

undefinedMehr Informationen hier


Am FBZ finden eine Vielzahl von Lehrgängen und Seminaren für Trainees beider Laufbahnen statt, die von hier aus organisiert werden. 

 

Als Tagungsstätte steht das FBZ Karlsruhe Gastveranstaltern innerhalb und außerhalb der Forstverwaltungen zur Verfügung. Das FBZ bietet hierzu in einem schönen, historischen Ambiente gut ausgestattete Tagungsräume unterschiedlicher Größe

undefinedMehr Informationen zur Tagungsstätte

 

Das FBZ Karlsruhe legt in allen Produktbereichen großen Wert auf Qualität und eine kontinuierliche Verbesserung seiner Dienstleistungen. Wir haben deshalb ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 erarbeitet, auf dessen Grundlage das FBZ als Bildungseinrichtung zertifiziert ist.